+49 7142 7778941 mail@sandra-deyhle.de

Golgi Schmerztherapie

Bewegungsarmut und Fehlhaltungen können zu Muskelverkürzungen und Blockierungen im Körper führen. Auch die Ernährung und Umwelteinflüsse sowie psychische Faktoren können einem erhöhte Muskeltonus verursachen Als Folge können Schmerzen entstehen und sollten als erstes Warnsignal verstanden werden, um weitere Schädigungen zu vermeiden.

Die Golgi Schmerztherapie ist eine rein manualtherapeutische Methode

Durch eine spezielle Pressur auf ausgewählte Punkte wird eine Art Reset der Muskeln und Faszien ausgelöst.

Die Beweglichkeit wird dadurch verbessert und der Schmerz wird deutlich reduziert.

Behandelte Gebiete werden wieder besser versorgt und das Schmerzgedächtnis gelöscht.

Golgi kann bei über 90 % der bekannten Schmerzzustände im Bewegungsapparat sowie in Rumpf und Kopf angewendet werden.

Diese spezielle Therapie wird durch weitere Verfahren wie die Akupunktur, sowie die Osteopathie und die Gelenk- und Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss und kinesiologische Tapes ergänzt.

Therapieziele

  • Schmerzfreiheit
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der Bewegungsfähigkeit
  • Wiederherstellung der muskulären Balance
  • generelle Vitalisierung
Menü schließen