Yoga als Übungssystem

Yoga in der Heilpraxis – Was ist Yoga ?

Für manche bedeutet Yoga Bewegung und Fitness, andere verbinden es mit Entspannung und haltenden Körperstellungen, sowie tiefer Meditation.

Yoga kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet übersetzt Einheit und Harmonie.

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem um Körper und Geist in Einklang zubringen. Gezielte Körperübungen, Atemübungen und Entspannungstechniken verhelfen  uns zu mehr Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie.

„1 Gramm Praxis hilft mehr als Tonnen von Theorie“
Swami Sivananda (  1887-1963)

Yoga macht Spaß und fördert die Gesundheit.

Es löst innere und äußerliche Verspannungen, stärkt unser Immunsystem und unterstützt Stress abzubauen.

Im Yoga gibt es sehr viele verschiedene Richtungen. Ich unterrichte nach der Tradition von Swami Sivananda.

Grundsätzlich kann jeder Yoga praktizieren. Je nach Altersgruppe und körperlicher Verfassung werden die Übungen angepasst. Yoga ist kein Wettbewerb und jeder Teilnehmer übt nach seinen Möglichkeiten.

 

Yoga für Schwangere

Gerade jetzt ist es ein idealer Zeitpunkt um mit Yoga das Wohlbefinden und Körperbewusstsein zu verbessern.

Auch und gerade für Anfänger sind die Übungen geeignet, um neues Vertrauen in die Fähigkeiten des eigenen Körpers zu gewinnen.
Es unterstützt die Schwangerschaft und Geburt als natürlichen Prozess zu erleben und die enge Verbindung zu Ihrem Baby bewusst zu vertiefen.  

Yoga ist eine altbewährte indische Methode um das Wohlbefinden zu steigern, Stress abzubauen und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Spezielle Übungen während der Schwangerschaft wirken sich positiv auf die Geburt aus. Die Körperübungen bringen Bewegungsfreude, sind sanft, rhythmisch und stärken die Muskulatur. Außerdem helfen sie den Körper bewusst zu erleben.

Yoga-Atemübungen wirken beruhigend auf das gesamte Nervensystem, Entspannungsübungen fördern die innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

 
 

Rückbildungsyoga

Das Ziel meiner Rückbildungskurse ist nicht nur den Körper sondern auch den Geist zu kräftigen und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die speziellen Yoga Übungen zur Rückbildung gehen dabei weit über reines Beckenboden- und Bauchmuskeltraining hinaus. Die Übungen zielen darauf ab, Beschwerden wie Absenkung der Organe,

 

Inkontinenz oder Rückenschmerzen vorzubeugen und insgesamt ein harmonisches Wohbefinden herzustellen.

Das Wohlbefinden der Mutter ist auch deshalb so wichtig, da das Wohlbefinden des Babys untrennbar damit verbunden ist.

Kursinhalte

  • Rückbildungsfördernde Körperarbeit für Bauch und Beckenboden
  • 
Stabilisierende Übungen für alle Gelenke.
  • Kräftigung der Haltungsmuskulatur.
  • Vitalisierende Yogaübungen (Sonnengruss und Assanas Hatha Yoga)
  • 
Stressabbauende Entspannung und Atemübungen

 

Yoga für Mutter und Baby

Im Vordergrund stehen Übungen für die Mutter um seelische Ausgeglichenheit und körperliches Wohlbefinden wieder zu erreichen. Gezielte Yogaübungen für die Rückbildung des Beckenbodens und der Bauch- und Rückenmuskulatur, sowie die Ausrichtung des gesamten Skeletts.

Die durch das Stillen stark beanspruchte Muskulatur des oberen Körpers wird durch Dehnung und Bewegung wieder harmonisiert. Die Kinder werden zum Teil in die Übungen mit einbezogen oder können die Ruhe in angenehmer Atmosphäre zusammen mit Ihren Müttern genießen.

(Alter ab 3 Monate –Krabbelalter)

Business Yoga

Das heutige Berufsleben ist immer mehr auch von Erfolgsdruck geprägt und bringt Mitarbeiter und Führungskräfte immer öfter an die Grenzen der Belastbarkeit.
In der modernen Berufswelt ist Stress ein häufig auftretender und kaum vermeidbarer Faktor.
Das Gleichgewicht zwischen Anspannungen und Entspannung wird gestört, wenn keine Regenerierung stattfindet.
Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitssystems sind Yogakurse eine hilfreiche Möglichkeit zur Förderung der Gesundheit von Beschäftigten. Yoga fördert den Abbau von Stress-Symptomen und hilft gegen berufsbedingte Verspannungen und Rückenbeschwerden.
Die Vitalität, Konzentration und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter steigt wieder an.
Der Kurs passt sich individuell an die zeitlichen und räumlichen Gegebenheiten moderner Unternehmen und deren Mitarbeiter an.
Die Übungen stärken den Bewegungsapparat und vitalisieren das Herz-Kreislaufsystem. Atem- und Entspannungsübungen helfen Stress abzubauen und wirken ausgleichend auf das vegetative Nervensystem.

Yogaübungen helfen bei bei :

  • Verspannungen und Beschwerden in Rücken, Nacken und Schultern
  • Haltungsfehlern und -schäden
  • Bewegungsmangel
  • Immunschwäche
  • Mattheit und Erschöpfung
  • Reizüberlastung und Nervosität
  • mangelnder Konzentrationsfähigkeit

Business Yoga ist für alle Altersklassen auf jedem Fitnessniveau geeignet.

Gerne biete ich Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Bedürfnisse an.


 

 

Rückenyoga

Rückenschmerzen gelten heute als Volkskrankheit Nummer 1.

Untersuchungen zufolge leiden bis zu 85% der Bevölkerung mindestens einmal im Leben unter Rückenschmerzen und chronische Rückenschmerzen verursachen in Deutschland etwa 15% aller Arbeitsunfähigkeitstage.

 

Deshalb ist der Einstieg in die Yogapraxis mit Rückenyoga optimal und schonend.
Rückenyoga ist eine spezielle Form des Hatha Yogas, die ausgerichtet ist, Rückenproblemen und Schmerzen vorzubeugen bzw. diese zu lindern oder zu beheben. Rückenyoga verbindet die klassischen Yoga Übungen unter Berücksichtigung moderner Erkenntnisse aus der Orthopädie und Osteopathie.

Da Rückenprobleme vielfältig sind und unterschiedliche Ursachen haben können, wird auf die Teilnehmer auch individuell eingegangen.

Die Übungen fördern die Beweglichkeit der Wirbelsäule und stärken gezielt die  Rücken und Bauchmuskulatur. Sanfte Dehnungsübungen lösen Blockaden und Verspannungen in der Muskulatur.

Gerade für Anfänger als Einstieg oder zur Prävention ist der Kurs für alle geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Körper, Atem und Entspannung

Yoga als ganzheitliches Übungssystem hilft Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Kombination von Körperübungen, (Asanas), Atemübungen und Entspannungsübungen, stärken die Konzentration, verbessern die Vitalität und verhelfen zur inneren Ruhe.

Es besteht kein Wettbewerb und jeder Übenden praktiziert in seinem Rhythmus und nach seinen Bedürfnissen.

Weitere Informationen und Kursgebühren siehe „Kurstermine“