Referenzen

Hier finden Sie auszugsweise mails, Briefe und andere Rückmeldungen von Kursteilnehmern und Patienten!

Liebe Sandra,
seit dem 21.9 ist unser kleiner Bene Oskar bei uns. Danke nochmal für die tolle
Begleitung durch dein Schwangerschaftsyoga. Dank deiner Übungen war ich
trotz langer Geburt fit und hatte keine Verletzung. Ich habe mich jede Woche
auf das Yoga bei dir gefreut. Vielen Dank!
Könntest du mir noch eine Bestätigung für die Kursgebühr ausstellen? Du
kannst die Bestätigung per Post schicken oder einscannen und mir per Mail
schicken. Danke!
Liebe Grüße
Juliane B.

Guten Morgen Sandra,
Kurz zu deiner Info: Ich werde heute Abend nicht dabei sein.
Bis zu meinem geplanten Geburtstermin sind es jetzt nur noch wenige Tage
und ich fühle mich ehrlich gesagt nicht mehr ausreichend mobil für die
Yogamatte.
Ein paar deiner Übungen mache ich eh brav immer schon unter der Woche. Sie
helfen mir auch sehr!
Danke dir daher schon mal jetzt auf diesem Weg für deine wunderbaren
Kursstunden. Deine sehr ruhige, ausgeglichene und professionelle Art und
Weise habe ich immer sehr geschätzt!
Liebe Grüße und dir persönlich weiterhin alles Gute!
Christine

Hallo Sandra,
der Rückbildungskurs mit Baby war super schön. Wir haben es immer
sehr genossen. Es war eine tolle Gruppe und wir hatten richtig viel Spass.
Ich habe ein paar nette Mädels kennengelernt und wir werden uns auch weiterhin
treffen. Wenn Jule etwas größer ist, möchte ich unbedingt weiter Yoga bei Dir
machen. Es fehlt mir schon jetzt. Meiner Freundin habe ich schon
Deine Nummer gegeben. Sie meldet sich die Tage bei Dir.
Liebe Grüße und bis bald
Nadine H.

Liebe Sandra
Es ist vollbracht und Nele hat am 04.12. das Licht der Welt erblickt. Es geht uns beiden gut und die Geburt verlief zum Glück ohne Probleme. Ich bin mir sicher die Yogaübungen und die Entspannung haben da mitgeholfen.
Danke Dir nochmal für Dein offenes Ohr und die hilfreichen Ratschläge.
Das Sodbrennen hatte mich fast wahnsinnig gemacht.
Ich würde gerne auch zur Rückbildung kommen. Ich hoffe Du hast noch ein freies Plätzchen für mich ?
Herzliche Grüße
Dr. Susanne S.

Liebe Sandra,
ich schreibe dir einfach mal einen Erfahrungsbericht, wie du ihn gerne auf deiner Homepage verwenden kannst:Vor meiner Schwangerschaft kannte ich nur Poweryoga aus meinem Sportstudium und das hat mich nicht sonderlich angesprochen. Zumal ich eher andere Sportarten wie Klettern oder Surfen präferiere, da man diese aber mit zunehmendem Bauchumfang nicht mehr ausüben kann, wurde ich durch einen Flyer bei meinem Frauenarzt auf Sandras Yogakurs für Schwangere aufmerksam. Der Kurs ist eine wahre
Bereicherung für die letzten Wochen und Monate der Schwangerschaft. Die Atmosphäre ist sehr angenehm, die Übungen sind auch für Ungeübte und Nicht-Yogis leicht zu erlenen bzw. durchzuführen. Während der abschließenden Entspannungstechniken habe ich einerseits manchmal fast den Bauch vergessen, weil ich mich so leicht gefühlt habe, andererseits gab es dabei so innige Momente mit dem Baby, wie mansie im Alltag – vor allem wenn man noch voll im Berufsleben steckt – selten verspürt.
Im Vergleich zu anderen, ähnlichen Veranstaltungen, finde ich vor allem die ‚Disziplin‘ während des Kurses erwähnenswert. Für einen Plausch unter den werdenen Mamis und das Knüpfen von Kontakten ist vor und nach dem Kurs Zeit – während der Yogaübungen herrscht aber bei Sandra immer Konzentration und Ruhe und das steht meiner Meinung nach auch im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes dieser
Sportart. Nach wenigen Terminen hat man ein gutes Repertoire an Techniken erlernt, um auch Zuhause ein bisschen weiter zu praktizieren. Wie ich nach der Geburt gemerkt habe, kann man die ein oder andere Übung auch gut nutzen, um den geschundenen Rücken nach stundenlanger Babytragerei wieder schmerzfrei zu bekommen :-).Herzliche Grüße und ein Bild für dich, wie der kleine Mann ausserhalb des Babybauches aussieht.
Anita und Colin

Hallo Sandra,
mein Lukas ist jetzt schon fast ein Jahr alt. Er lernt gerade laufen und entwickelt sich ganz prächtig.
Was mir über die Nächte und auch während der Geburt geholfen hat, waren einige Übungen aus meinem „Yoga-Kurs für Schwangere“. Immer wieder habe ich mich auf meine Atmung konzentriert. Das hat michsehr beruhigt. Wer sich in der Schwangerschaft etwas Gutes tun möchte, dem würde ich einen Yoga-Kurs unbedingt ans Herz legen.
Grüße von der glücklichen Mama
Sandra Schultz

Marion Braun.
Vielen Dank für deine herzliche Betreuung . Der Kurs hat mir super gefallen und ich bin jedes Mal  völlig entspannt und ohne Rückenbeschwerden nach Hause gefahren.Die ruhige und schöne Atmosphäre hat mir sehr geholfen mich auf die Geburt vorzubereiten.Endlich konnte ich wieder durchschlafen und meinen Ischias habe ich doch glatt
vergessen.
Mein Mann hat gesagt ich sei wie ausgewechselt und weil es mir so gut getan hat, habe ich gleich noch den nächsten Kurs gebucht. Da ich noch nie Yoga gemacht habe, war ich etwas unsicher, ob ein Einstieg während der Schwangerschaft überhaupt möglich ist. Aber ich bin froh, dass ich mich dafür entschieden habe und wir kommen auf jeden Fall wieder zur Rückbildung

Anne Maurer
Super angenehme und entspannte Atmosphäre – genau richtig um
abzuschalten und sich im turbulenten Alltag auf sein Kind zu konzentrieren. Habe mich jede Woche auf den Kurs gefreut! Deshalb habe ich auch gleich den Folgekurs noch mitgebucht.
Wir sehen uns sicher wieder nach der Geburt.
Viele GrüßeAnne

Tanja Sommer
Meine Freundin hat mir schon immer vom Yoga vorgeschwärmt und als ich dann schwanger wurde hat sie mir den Kurs empfohlen, da Sie schon 2 Kurse bei Sandra gemacht hatte Zum Glück habe ich mich gleich angemeldet und noch einen Platz bekommen.
Besonders gut hat mir gefallen, dass es kein Wettbewerb war und jeder konnte die Übungen in seinem Rhythmus machen. Alles wurde genau erklärt und vorgemacht und Sandra ist auf jeden Einzelnen super eingegangen. Sie hatte immer ein offenes Ohr und unterstützte uns mit vielen hilfreichen und fachlich kompetenten Tipps.
Danke für die schönenStunden !

Verena
Ich habe schon bei meinem ersten Kind den Yogakurs gebucht und als ich jetzt zum 2.Mal wieder schwanger wurde, hab ich mich sofort wieder angemeldet.….es hat sooooooooooo gut getan und vor allem hatten wir wieder unendlich viel Spass !
Kann ich nur jedem empfehlen! Meldet euch rechtzeitig an die Kursesind immer schnell ausgebucht!

Melanie Klein
Als Hebamme habe ich selbst schon viele Geburten erlebt und Frauen begleitet. Ich
hatte da immer wieder vom Yoga gehört und als ich jetzt selber in die glückliche Lage kam, wollte ich es einfach einmal ausprobieren. Überrascht hat mich wie viele wirksame Übungen wir gegen Rückenbeschwerden gelernt haben und welche unglaubliche Wirkung der Atem hat. Das hat mir wirklich sehr bei der Geburt geholfen.  Leider konnte ich mir nicht alles merken. Aber ein paar Übungen mache ich heute noch fast jeden Tag.
Ich freue mich schon auf den Yogakurs mit den Babies.

Sina Teurer
beim  ersten Mal war Maya noch sehr unruhig und ich
dachte der Rückbildungskurs mit Babys ist vielleicht für mich nicht das Richtige. Aber schon beim zweiten Mal merkte ich dass die Kinder viel ruhiger und entspannter wurden. Es gab immer wieder schöne Übungen die wir mit den Babys machen konnten. Manche haben auch geschlafen und jeder konnte ganz nach seinen Bedürfnissen die Stunden genießen. Mein Körperbewusstsein hat inzwischen schon sehr verändert und ich spüre von Woche zu Woche wie meine Bauch – und Beckenbodenmuskeln besser werden .

Silvia Mittenmeier, ( Rückbildungskurs )
durch die Yogastunden sind meine Beschwerden inzwischen ganverschwunden und ich habe endlich das Gefühl wieder aufrecht
zu  gehen.
Endlich spüre ich meinen Beckenboden wieder und kann endlich ohneProbleme joggen gehen.Die Übungen sind klasse und  werden genau angeleitet und
gezeigt.
Ich freue mich schon wieder auf nächste Woche

Claudia Frauenärztin ( Yoga für Schwangere und Rückbildungsyoga)
Da ich vorher noch nie Yoga gemacht habe war total überrascht schnell
und
tief ich entspannen konnte. Die Übungen wurden sehr sorgsam ausgewählt
und
auch immer Alternativen angeboten. Wir haben fast alle direkt bis vor
Geburt
mitgemacht und sind dann als Gruppe geschlossen zur Rückbildung.

Miriam K.
Vielen Dank für die schöne Zeit. Es hat mir super gut gefallen und  ichfreue mich schon jetzt auf die Rückbildung und Babymassage.Meine Freundinnen hatten mir den Tipp gegeben und  ich bin froh dass ichden Yogakurs für Schwangere mitgemacht habe. Es war einfach eine liebevolle und ruhige Atmosphäre. Es wurde genau darauf geachtet, dass keine Fehlhaltungen entstehen und  Sandra hat mir noch ein paar gute Übungen für meine Nackenschmerzen gezeigt, die ich dann auch daheim machen konnte.
Liebe Grüße und bis bald
Miri

Meike Gärtner (Yoga für Schwangere und
Rückbildungsyoga mit Baby)
weil es mir so gut gefallen hat habe ich gleich den Folgekurs Yoga für Schwangere gebucht und war bis kurz vor der Geburt dabei. Besonders gut getan haben mir die Dehnungsübungen. Häufig bin ich totalgestresst und verspannt zur Stunde gekommen und nach dem Joga habe ich mich beweglicher und entspannt gefühlt.
Manchmal fast als sei ich 2 cm gewachsen.
Inzwischen sind wir beim 3. Kurs Yoga für Mama und Baby dabei und genießen die schönen Stunden.
Bis nächste Woche !

Hallo liebe Sandra!
Vielen Dank für deine Informationen wegen der neuen Kurse. Ich hoffe wirklich sehr, das ich in naher Zukunft wieder einmal zum Yoga kommen kann.
Das Schwangerschaftsyoga war für mich immer mein Highlight der Woche: endlich mal Zeit nur für mich und das Ungeborene, runterkommen vom Stress, deiner beruhigenden Stimme lauschen…einfach herrlichentspannend! Und weil du immer alles so schön erklärt und vorgemacht hast, waren die Übungen schnell nachgemacht. Vielen Dank für die erholsame Zeit mit dir! Auf hoffentlich bald!
Viele Grüße Nicole
Osman

Hallo Sandra,
würde gerne Julian und mich für das Yoga Mama und Baby ab 01.03 anmelden?Hast Du noch Plätze frei?Das Schwangerschaftsyoga bei dir hat mir so viel Spass gemacht…
GrüßeKerstin Trinkner

Hallo Sandra,
ich wünsche Dir auch noch ein gutes und gesundes neues Jahr!Zuerst möchte ich Dir auch nochmal danken für die tollen und netten Yogastunden. Es hat mirsehr gut getan, jeden Montag zu entspannen. Auch habe ich von den Atemübungen einiges mitgenommen für die Geburt.Unsere Tochter kam am 23.12.2011 gesund zur Welt. Bzgl. der Babymassage: gibt es noch einen Kurs,
der später startet?
Viele GrüsseChristine Stieler

Hallo Sandra,jetzt schaffe ich es auch mich bei Dir zu melden. Am 29.06. hat unser Sohn Tobias das Licht der Welt erblickt. Trotz der stattlichen Maße von 58 cm und 4.700 g lief die Geburt ohne Komplikationen und wir beide waren danach auch schnell fit und konnten nach Hause. Jetzt sind schon zwei Wochen vergangen …
Gleichzeitig möchte ich diese Mail nutzen um mich für den Rückbildungsyogakurs mit Baby (Donnerstag vormittag) anzumelden. Es wäre toll, wenn ich noch einen Platz ab September bekommen könnte.
Viele GrüßeSusan Gerstner
PS: im Anhang sende ich Dir ein
Photo von Tobias mit seinen stolzen „großen“ Geschwistern aus dem Krankenhaus.

Hallo Sandra,
ich würde mich und Julian (29.07.12) gerne zur Babymassage anmelden (21.09.12 Start). Brauchst Du sonst noch etwas schriftliches außer der email?Rückmeldung zu Yoga für Schwangere:
Der Kurs hat mir sehr gut gefallen und auf alle Fälle etwas gebracht: ich war zwar zuerst etwas skeptisch bzw. hatte keine großen Erwartungen, habe aber sehr schnell festgestellt, dass die Übungenmir gut tun und ich damit fast durch die ganze Woche ohne Kreuzschmerzen kam, obwohl das schon immer meine „Problemzone“ war und auch mit Sodbrennen hatte ich fast keine Probleme. Von daher sehr zuempfehlen. Es hat einfach körperlich gut getan und für den Geist war die Stunde auch sehr entspannend.
Was mir auch gut gefallen hat, ist, dass wir zwar Meditationen etc. gemacht haben, aber es gab nie den Versuch einer „esoterischen Gehirnwäsche“ o.ä. Jeder macht mit, so weit wie möglich (körperlichund geistig) und nicht mehr und nicht weniger. Mit dieser allgemeinen Akzeptanz herrschte eine gute Stimmung.
Viele Grüße, Elke

Liebe Sandra,
Benjamin ist da ! Nach dem vorzeitigen
Blasensprung und einem Wehen-Cocktail hat es nur 5 Stunden gedauert, bis Benjamin zur Welt kam. Wir seid über zwei Wochen zu Hause und uns gehts sehr gut. Wir genießen die Zeit zur Dritt undobwohl die Nächte etwas kurz sind, sind die Tage umso schöner 🙂
Herzlichen Dank für die tolle Begleitung der Schwangerschaft. Während die Schwangerschaft hatte ich keine Beschwerden und war sehr entspannt – der Yogakurs hat sicherlich dazu
beigetragen und der Austausch mit dir sowie mit den anderen Damen fand ich einfach klasse.
Viele liebe GrüßeLouise

Liebe Sandra,
für Dich als kleines Feedback für die schönen Stunden und als Anregung für Interessiete.
Vor meiner Schwangerschaft kannte ich nur Poweryoga aus meinem Sportstudium und das hat mich nicht sonderlich angesprochen. Zumal ich eher andere Sportarten wie Klettern oder Surfen präferiere, daman diese aber mit zunehmendem Bauchumfang nicht mehr ausüben kann, wurde ich durch einen Flyer bei meinem Frauenarzt auf Sandras Yogakurs für Schwangere aufmerksam. Der Kurs ist eine wahre Bereicherung für die letzten Wochen und Monate der Schwangerschaft. Die Atmosphäre ist sehr angenehm, die Übungen sind auch für Ungeübte und Nicht-Yogis leicht zu erlenen bzw. durchzuführen. Währendder abschließenden Entspannungstechniken habe ich einerseits manchmal fast den Bauch vergessen, weil ich mich so leicht gefühlt habe, andererseits gab es dabei so innige Momente mit dem Baby, wie mansie im Alltag – vor allem wenn man noch voll im Berufsleben steckt – selten verspürt.
Im Vergleich zu anderen, ähnlichen Veranstaltungen, finde ich vor allem die ‚Disziplin‘ während des Kurses erwähnenswert. Für einen Plausch unter den werdenden Mamis und das Knüpfen von Kontakten istvor und nach dem Kurs Zeit – während der Yogaübungen herrscht aber bei Sandra immer Konzentration und Ruhe und das steht meiner Meinung nach auch im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes dieserSportart.
Nach wenigen Terminen hat man ein gutes Repertoire an Techniken erlernt, um auch Zuhause ein bisschen weiter zu praktizieren. Wie ich nach der Geburt gemerkt habe, kann man die ein oder andere Übungauch gut nutzen, um den geschundenen Rücken nach stundenlanger Babytragerei wieder schmerzfrei zu bekommen :-).
Herzliche Grüße und ein Bild für dich, wie der kleine Mann außerhalb des Babybauches aussieht.
Anita und Colin

Hallo Sandra!
Wir treffen uns übrigens diese Woche von unserem „Babymassagen-Kurs“ zum Spaziergang, waren echt eine nette Gruppe :-).Da es uns sehr gut gefallen hat noch mal unser
Feedback:
Ich habe schon sehr früh mit dem Schwangerschaftsyoga bei Sandra begonnen, da ich während der Schwangerschaft oft Rückenschmerzen hatte. Im Kurs habe ich dann viele
gute Übungen kennengelernt, die nicht nur dem Rücken sondern auch dem allgemeinen Wohlbefinden gut tun.
Jede Woche habe ich mich auf den Freitagabend gefreut und besonders die Entspannungsübungen haben einen den Alltagsstress vergessen lassen.
Anschließend habe ich uns dann noch für die Babymassage angemeldet. Dabei war es schön zu beobachten wie die Babys sich immer mehr entspannen und die Massage genießen konnten.
Zudem war es schön sich vor und nach den Kursen mit anderen Mamas auszutauschen.
Vielen Dank für die schöne entspannte Zeit
Stefanie & Malte Mensing

Von: Sandra Bornschier [Gesendet:Montag, 7. Mai 2012 15:12
An: mail@sandra-deyhle.de
Betreff:  Feedback
Hallo Sandra,
Ich hatte vorher keine konkreten Vorstellungen, wie so ein Kurs abläuft. Meine Freundin hatte mir Schwangerschafts-Yoga empfohlen, weil sie das damals auch gemacht hat. Erhofft hatte ich mir Entspannung, Stressabbau, Vorbeugung
gegen Rückenschmerzen und einfach ein bisschen was für den Körper tun.
Mir hat der Kurs bei dir wirklich
großen Spaß gemacht. Hinterher habe ich mich immer total gut und entspannt gefühlt. Das war genau das richtige nach einer anstrengenden Woche! Ich würde jederzeit wieder mitmachen.
Viele liebe Grüße und bis Freitag
Sandra

Hallo Sandra,
leider muss ich für die kommende Yoga-Stunde absagen. Kann auch leider nicht den Alternativ-Mittwoch in Anspruch nehmen.Ich hatte eine gute Zeit in Deinem Kurs
und habe die Stunden der Entspannung sehr genossen!
Vielleicht schaffe ich es ja rechtzeitig mich für das Rückbildungsyoga anzumelden, falls es vom Zeitpunkt her klappt…. Ende September bietest Du doch noch eine Runde an, oder?
Viele Grüße und vielen Dank!
Julia

Liebe Sandra,
Unsere kleine Madeleine ist am letztenMontag gesund und munter auf die Welt gekommen. Mir geht es auch sehr gut.
Vielen Dank für den tollen Kurs. Ich würde mich freuen, wenn ich beim nächsten Yoga mit Baby Kurs einen Platz kriegen könnte. Hier ein Bild von der kleinen.
Herzliche Grüße,Taylor

Hallo liebe Sandra!!
Juhuuu meine kleine Georgina Noemi hat am 8.11 das Licht der Welt
erblickt! UND- ich führe das einfach mal auf das Yoga zurück- bisher ist sie ein Tiefenentspanntes Kind ;-))
Ein Grund mehr, auch nach der Schwangerschaft weiterzumachen und
daher nun meine Frage ab WANN du grundsätzlich empfehlen kannst, mit dem Rückbildungsyoga anzufangen bzw. ob es in einem der Kurse überhaupt noch ein Plätzchen für mich gibt?! 
Ich hoffe die anderen sind noch fleißig dabei- Grüße sie doch mal ganz lieb von mir und teilen ihnen meine positiven Erfahrungen mit;-))
Ganz liebe GrüßeDiana 

Liebe sandra,
wollte mich nochmal für den geburtsvorbereitungskurs bedanken, der ende märz im klinikum l’burg zuende ging.
am 2.4. ist gesund und munter unser Sohn zur Welt gekommen.
ich vermisse yoga sehr und freue mich, wenn ich wieder richtig in bewegung komme nach der langweiligen wochenbett zeit.hab vielen dank für die schönen yoga stunden, sie haben mir die wartezeit viel schöner gemacht.
viele grüße,katharina

Hallo Sandra,
leider konnte ich am Donnerstag nicht teilnehmen … Baby ist aber noch nicht da…
FEEDBACK:Dein Kurs war wirklich sehr gut. Ich bin immer sehr gerne gekommen. Es ist als Trainer immer schwierig was zu finden, da die Ansprüche sehr hoch sind. Aber deinen Kurs werde ich auf jedenFall weiterempfehlen. Er war einfach klasse!
SCHADE, dass du keine weiteren Kurse im Kh machst.
Liebe Grüße aus WN
Tanja Gallinat

Hallo Sandra,
wie versprochen, hier ein Foto unserer kleinen
Tochter, die gestern mit 51 cm und 3335 Gramm zur Welt gekommen ist.
Ich möchte mich nochmals für das tolle Yoga
bedanken. Es hat mir während der Schwangerschaft sehr gut zur Entspannung geholfen und auch während der Geburt haben deine Atemübungen einiges an Erleichterung gebracht und ich habe dank Dir immer wieder meine Mitte gefunden und somit mehr Kraft für die neue Wehe gehabt.
Herzlichen Dank für alles.
Liebe GrüßeLissy

Hallo Sandra,
ich möchte die Schlafenszeit meiner kleinen Maus nutzen, um mich zunächst einmal noch bei dir für den tollen Yogakurs für Schwangere zu bedanken (der liegt jetzt schon eine Weile zurück). Der Kurswar während meiner Schwangerschaft der perfekte Ersatz für mein voriges Sportprogramm im Fitnessstudio!! Besonders angenehm fand ich die ruhige und entspannende Atmosphäre.
Meine Tochter Pia wurde am 3. April geboren. Inzwischen haben wir uns schon gut kennen gelernt und zuhause eingelebt 🙂 Es geht uns sehr gut und wir Eltern können schon beobachten, wie Pia wächstund dazulernt und uns ihr bezauberndes Lächeln schenkt :-)))Ich weiß, dass du auch Rückbildungs-Yoga anbietest. Gibst du auch demnächst einen Kurs im KH Ludwigsburg
Jana Kandler